Pflegekongress 2017 in Wien

Pflegekongress 2017 in Wien

Es ist mir ein persönliches Anliegen, Sie alle über dieses tolle Angebot zu informieren.

DER PFLEGEKONGRESS 2017 ÖFFNET SEINE TÜREN FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE

Zum 15 jährigen Jubiläum des Pflegekongresses in Wien gibt es erstmals einen Programmpunkt, welcher als Startpunkt für weitere Initiativen zu verstehen ist. Am zweiten Kongresstag findet von 12Uhr bis 14.30Uhr ein Workshop mit Impulsvorträgen und Diskussion zwischen ProfessionistInnen und ExpertInnen statt. Pflegende/betreuende Angehörige sind ExpertInnen für Ihre individuelle Pflegesituation, vielleicht sogar ExpertInnen für eine ganz bestimmte Erkrankung.

Das Aufeinandertreffen von ProfessionistInnen und ExpertInnen im Bereich der Pflege und Betreuung verläuft nicht immer reibungslos. Beide Gruppen haben die bestmögliche Versorgung des pflegebedürftigen Menschen im Fokus, ihre Handlungen und Entscheidungen werden jedoch von unterschiedlichen Regeln geleitet.

Die wertschätzende Diskussion soll Verständnis für den/die jeweils anderen/andere hervorbringen.

 

Pflegende/betreuende Angehörige-Experten sind herzlich eingeladen den Pflegekongress zu besuchen und an diesem Workshop teilzunehmen. Als besonderes Zuckerl ist die Teilnahme am Kongress für pflegende Angehörige kostenfrei.

Bitte melden Sie sich bei Interesse, damit Sie in die TeilnehmerInnenliste aufgenommen werden können.
www.pflegekongress.at

Als diskutierende Professionistin freue ich mich, Sie und viele andere bei diesem Workshop zu treffen.

mit herzlichem Gruß

Ihre Elisabeth Hahn

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programmfolder (Programmfolder-Pflegekongress2017)

Über den Autor

„Mein Ziel ist es nicht, besser zu sein als alles andere,
sondern das Beste für sie zu bewirken.“

Kommentar abgeben